• Richard Köhler
25.10.2017 13:17

Richard Köhler im SWR Fernsehen: "Neckarreise nach Heidelberg", am Freitag, 27.10. um 20:15 Uhr

Die Reisereportage des SWR führt dieses Mal an den Unteren Neckar. Moderatorin Annette Krause erkundet eine der schönsten Flusslandschaften in ganz Deutschland. Eine Begegnung mit einer einzigartigen Natur und ziemlich außergewöhnlichen Menschen.

Gut organisiert sind die vielen Motorbootclubs entlang des Neckars. Regelmäßig unternehmen sie Wanderfahrten an ihrem Fluss. Annette Krause ist mit von der Partie und erfährt, weshalb diese spezielle Art des Tourismus immer beliebter wird - und was es am Neckar zu entdecken gibt. Dazu gehören neben den schmucken historischen Städten entlang dieses Neckarabschnittes vor allem die unzähligen Burgen und Schlösser. Allen voran Schloss Zwingenberg, Prinz Berthold von Baden zeigt uns sein stolzes Anwesen.

Auf dem Neckar kann man auf vielfältigste Art und Weise unterwegs sein, natürlich auch im Ruderboot. In Eberbach gibt es nicht nur einen sehr aktiven Verein, hier werden auch absolute Spitzenboote gebaut. Die Firma Empacher gehört zu den weltweit erfolgreichsten Rennbootherstellern. Eher auf die ruhige Tour ist Peter Merkel auf dem Fluss unterwegs. Denn er ist auf der Pirsch nach Welsen, die hier über zwei Meter lang werden können.

Für die Sicherheit der vielen Schiffe und den reibungslosen Betrieb der Schleusen ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt verantwortlich. Annette Krause darf den Mitarbeitern bei ihrem Einsatz zuschauen und erfährt dabei, welches Potential die Binnenschifffahrt hat. Für ein kurzes Stück am Neckar überquert man die Hessische Landesgrenze. Bei Neckarhausen geht dies noch mit der letzten Autofähre, zu deren Erhalt extra ein Verein gegründet wurde.

In Hirschhorn lohnt ein Besuch der Kaffemanufaktur, die zugleich Stadtbibliothek ist. Natürlich finden sich hier auch Werke des Schriftstellers Mark Twain, der selbst den Neckar bereist hat und seine Erlebnisse literarisch festgehalten hat. Besonders beeindruckt hat ihn damals die Burgfeste Dilsberg. Der Brunnenstollen gehört auch heute noch zu den Sehenswürdigkeiten dieser imposanten Anlage.

Die "Königin Silvia" ist das neueste und modernste Personenschiff der Weißen Flotte. Der Heidelberger Reeder und Kapitän Karl Hofstätter hat sich damit einen Traum erfüllt und dem Reisen auf dem Neckar einen neuen Impuls gegeben.